DIGITALE FORTSCHRITTE

Alles spricht von „Digitalisierung“ und auch wir haben dieses Thema in den letzten Ausgaben der HARABAUaktuell in verschiedenen Artikeln aufgenommen. Im Sommer 2020 sind wir mit einem neuen Format gestartet, in welchem Ratsuchende den noch ungewohnten Umgang mit den Neuen Medien üben und Ihre Fragen stellen können - die Digitale Fragestunde. Seither steigerte sich Monat für Monat die Nachfrage. Als im November ein erneuter Lockdown keine persönlichen Treffen mehr zuließ, war klar: Wenn wir uns im realen Leben nicht treffen können, gehen wir eben „online“!
Mit telefonischer Schritt-für-Schritt-Anleitung half Vereinsmitarbeiterin Alexa Skroch allen Interessierten bei der Installation einer Videokonferenz-App, um die Teilnahme an den Digitalen Fragestunden per Video zu ermöglichen. Schon bald konnten wir ein erstes Online-Treffen abhalten und hatten viel Spaß dabei. Natürlich läuft nicht immer alles glatt und perfekt, aber das gehört dazu und wir lernen mit jeder weiteren Sitzung. Sind Sie auch interessiert oder haben Sie Fragen zum Thema? Alexa Skroch freut sich über Ihren Anruf!

Nächster Termin: jeden 4. Mittwoch im Monat um 14:00 Uhr, Ort: Gemeinschaftsraum, Bargteheider Straße 99. Die Teilnahme ist für beide Formate kostenlos

DieDigitale Fragestunde findet online per Video-Konferenz statt, wenn keine persönlichen Treffen möglich sind. Den Zugangscode erhalten sie direkt bei Alexa Skroch.