5 Jahre Vorlesestunde

Nach einer ersten erfolgreichen Probe-Lesung trifft sich die Gruppe Die Vorlesestunde seit Februar 2017 regelmäßig. Gern kommt man monatlich im Nachbarschaftstreff der Friedrichshainstraße auf einen Kaffee zusammen und lauscht anfangs den Worten der MEDIENBOTEN, unserem Kooperationspartner der Bücherhallen Hamburg. Vorgelesen werden beispielsweise Auszüge aus Neuerscheinungen und verschiedene Geschichten. Für jeden Geschmack ist immer etwas dabei und in jedem Fall viel Unterhaltsames. Für das leibliche Wohl und die Gemütlichkeit sorgt, mit viel Liebe, von Anbeginn die Ehrenamtliche Irma Groth.
2019 steigt unterstützend Vera Möller mit ein, ebenfalls mit viel Spaß am ehrenamtlichen Engagement.
Als die MEDIENBOTEN einen Wechsel der Vorlesedamen ankündigen, schließt sich im August 2020 Susanne Wagener der Gruppe an. Sie führt ein neues Konzept ein und nimmt, als ehrenamtliche Leseleiterin, die Zuhörenden schrittweise mit in ihre Geschichten und Gedichte hinein. Gemeinsam geht man auf die eine oder andere Gedankenreise. Fortan heißt die Gruppe Interaktive Vorlesestunde – sie ist ein großer Gewinn für unsere Gemeinschaft!
Sehr herzlich gratulieren wir Irma Groth, Vera Möller und Susanne Wagener zum 5-jährigen erfolgreichen Bestehen der Gruppe und danken Ihnen für das tolle Engagement!

Ihr Vorstand und Team der
Förderung der Gemeinschaft in der Harabau e.V.