Neuigkeiten

Jubilaeum 10 Jahre Foerderung der Gemeinschaft in der Harabau e.V.

TOMBOLA ZU GUNSTEN DES KINDERKRANKENHAUSES WILHELMSTIFT

Bei einem großen Spätsommerfest am Samstag, den 9. September 2017 ab 14:00 Uhr, in und um den Nachbarschaftstreff Friedrichshainstraße 9 in 22149 Hamburg feiern wir 10 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit für lebendige und harmonische Nachbarschaften.

Plattdeutsche Geschichten, Foerderung der Gemeinschaft in der Harabau e. V.

Wat dat allens gift: Kinner-Feernsehn

Dat gifft faken in de Fomielje sobiso’n beten Striet üm de Glotze wegen de Kinner. Aver wat is, wenn de Öllern avends tosomen utgohn wüllt, wiel se inlood sünd? Tjä, denn mött de Kinner even mol alleen trecht komen. De öllere Söhn kriggt Vermahnen, schall op sien lüttje Süster oppassen un ehr to Slapentiet Klock acht in’t Bedd schicken.

Ehrenamtliche, Foerderung der Gemeinschaft in der Harabau e. V.

MITEINANDER - FÜREINANDER

Erinnerungen an die Vereinsgründung von Ilka Beck und Dieter Mecklenburg

Der genossenschaftliche Gedanke wurde wieder aufgenommen...

Theaterbus, Inkultur, Foerderung der Gemeinschaft in der Harabau e.V.

Nun geht es los mit dem THEATERBUS

In der März-Ausgabe der Harabau aktuell informierten wir Sie erstmals über das Angebot des neuen THEATERBUS, der Sie ganz bequem zu ausgesuchten kulturellen Veranstaltungen in Hamburg bringen wird. Möglich wird dies durch eine neue Kooperation mit „inkultur“, einer jungen Marke der bekannten „Hamburger Volksbühne“.