Neuigkeiten

Ehrenamt, Foerderung der Gemeinschaft in der Harabau e.V.

Soziales Engagement unterstützen

Der Anteil ehrenamtlich engagierter Bürger hat in Hamburg, ähnlich wie in anderen Bundesländern, in den vergangenen Jahren prozentual deutlich zugenommen. Auch in unserem Verein ist die freiwillige Beteiligung sehr erfreulich. Dafür sind wir außerordentlich dankbar und können dieses nicht oft genug hervorheben.

Spenden, Kinder, Ehrenamt

Basteln macht Laune - und Gutes tun auch!

Die aktive Bastelgruppe unseres Vereins „Basteln macht Laune“ fertigt das ganze Jahr über charmante Dinge und Dekoratives für jeden Geschmack.

Ehrenamt, Fuehrung

Alt-Altona: Ein Rundgang auf historischen Spuren

Freuen Sie sich auf einen neuen Rundgang mit dem Harabau-Mitglied Helga Tiedemann und folgen ihr in das geschichtsträchtige Alt-Atona! Gemeinsam erobern Sie teils weniger bekannte Ecken und Orte des bevorzugten Quartiers, mit dem sich viele Hamburger und auch Quiddjes von jeher besonders verbunden fühlen. Auf dem ca.

Plattdeutsch, Plattdüütsch Döntje

Wat meent eegens "Moin-Moin"?

Wenn du mol mit’n Plattdüütschen to doon harrst, denn hest de Oort to gröten je al höört - „Moin, orer Moin-Moin“. Mien Grootsöhn stunn nüülich in de Döör un sä stolt: „Opa, ich weiß jetzt, was „Moin, und was Moin-Moin heißt.“ „Na“, sä ik, „wat heet dat denn?“ – „Moin heißt: Guten Tag, und Moin-Moin heißt Tschüss.“ Dor weer ik baff.