Der Rahlstedter Theaterbus geht wieder auf Tour

Im Herbst startet die neue Theater-Saison 2018/2019 und exklusiv für Sie haben wir ein neues, abwechslungsreiches Kultur-Programm zusammengestellt. Fahren Sie mit dem RAHLSTEDTER THEATERBUS, initiiert von der Förderung der Gemeinschaft in der Harabau e.V., in Kooperation mit inkultur - einer jungen Marke der „Hamburger Volksbühne“ - zu ausgewählten Spielstätten.

Bequem und sicher geht es im komfortablen Reisebus los ab folgenden HVV-Haltestellen: Bargteheider Straße, Sandkule, Scharbeutzer Straße (Rahlstedter Höhe), ZOB Rahlstedt/Amtsstraße, Brockdorffstraße, Amtsstraße neu, Brunskamp, Hüllenkamp, Potsdamer Straße.

Unser Spielplan für Sie:
Di. 06.11.2018 – NORA, Ernst Deutsch Theater - Schauspiel von Henrik Ibsen
Mi. 12.12.2018 – TOSCA, Staatsoper Hamburger - Oper von Giacomo Puccini
Do. 17.01.2019 – DIE TANZSTUNDE, Winterhuder Fährhaus -Komödie von Mark St. Germain
So. 24.02.2019 – SYMPHONISCHE RIESENSCHLANGE - Laeiszhalle/Symphoniker Hamburg, 6. Symphoniekonzert, Werke von Mozart und Bruckner

Leistungen: 1 Abonnement inkultur entspricht 2 x Theater, 1 x Oper, 1 x Konzert, inklusive Transfer mit dem RAHLSTEDTER THEATERBUS, Karten direkt ins Haus,
Preis je Abonnement: 152,- Euro

Gut zu wissen: Die Karten sind übertragbar oder auf Anfrage an Alternativ-Terminen einzulösen (ohne Bustransfer).

Alle Anmeldungen direkt über inkultur. Gern senden wir Ihnen das Informationsmaterial mit Anmelde-Formular zu: Cornelia Zander und Claudia Teudt.